Über macgalerie.de

68xxx-Macs …

PPC-Macs …

Newton MP…

Peripherie …
Apple Displays bis 15"
Apple Displays ab 15"
Apple Drucker
Apple Steckkartem
Apple Tastaturen
Apple Sonstiges
Fremd-Laufwerke
Fremd-Ein-/Ausgabe
Fremd-Karten

Software …

Unterstützer

Gästebuch

macgalerie sucht

Links

Impressum

Monitore ab 15"

Das Multiple Scan 15 AV Display ist, wie der Performa 6200, an dem er betrieben wird, ein Home-User-Produkt. Dafür ist diesr Monitor allerdings von ausreichender Bild- und Tonqualität.

Das Apple PortraitDisplay ist ein Ein-Seiten-Bildschirm, der 256 Graustufen darstellen kann. Ein hervorragendes Wiedergabe-Geräte für Textverarbeiter, bei dem es mir immer unverständlich ist, warum es heute keine Monitore dieser Art mehr gibt.

"Goldfish" war der Codename dieses von Herbst 91 bis Frühjahr 94 produzierten 16" Monitors. Wer diesen Monitor an Land zog der hatte - um im Vergleich zu bleiben - einen Schatz behoben. Denn Goldfish ist ein Monitor ungewöhnlich guter Qualität und Haltbarkeit.

Ein früher Vertreter der Multiple Scan-Monitorreihe. Der MS 20 wurde März 1994 eingeführt und unterstützte 16,7 Mio Farben bei einer Auflösung von 1280x1024 Bildpunkten. Im Unterschied zu späteren Mutiple Scan Displays ist er ein Highend-Bildschirm.

Die AppleVison-Monitorreihe löste die MultipleScan-Reihe sehr bald als Highend-Displayreihe ab. In der Sammlung "macgalerie.de" befindet sich ein 20" AppleVision 850 aus dem Jahre 1997, der einer der ersten Monitore war, der "ColorSync" (Apples Farbmanagement-System) unterstützte.