Über macgalerie.de

68xxx-Macs …

PPC-Macs …

Newton MP…

Peripherie …

Software …
Mac OS
connectivity
utilities
Office
Publishing
MultiMedia

Unterstützer

Gästebuch

macgalerie sucht

Links

Impressum

System-Ergänzungen

Fernwartung

Timbuktu bzw. Timbuktu/Remote von Farallon dient zur Fernsteuerung und -wartung eines Macs durch einen anderen Mac im Intranet bzw. über Remote-Verbindungen.
Die Timbuktu/Remote 3.0-Version von macgalerie.de setzt wenigstens einen MacPlus und ein 2400 bps Modem sowie System 6.0.2 an jedem Standort voraus.

Festplattentools

Die Norten Utilities für den Mac: Disc Doctor, Speed Disk, FileSave, UnErase und Volume Recover. Manche Anwender schwörten darauf - ich hab sie in der ganzen Zeit meines Arbeitens am Mac niemals benötigt. Symantecs Slogan "Die unverzichtbaren Problemlöser für Ihren Macintosh" traf für mich nicht zu.

Virenschutz

Norten Antivirus, vormals Symantec Antivirus für Macintosh (SAM), war wohl der bekannteste Virenschutz unter McOS. Gab's es zwar nur wenige Viren, so war der Schutz doch angebracht. Nur Virenschutz-Wächter müssen auch sinnvoll konfiguriert sein. Und so fing ich mir einmal in den ca. 12 Jahren der Nutzung des MacOS einen einzigen Virus: Der Wächter sollte bei auswerfbaren Medien nur Disketten überprüfen, da ich i. d. R. nur eigene Wechselplatten verwendete. Nur einmal …

Schneller als das System?

Durch die bessere Cache-Technologie von SurfExpress von Connetix sollte man bis zu 36 mal schneller durchs Internet surfen können. Ich stellte keinen Unterschied fest und deinstallierte sie bald wieder. Genauso erging es RAM Doubler aus der gleichen Softwareschmiede, das einen schnelleren virtuellen Speicher als das System versprach. Speed Doubler, das eine verbesserte 68k-Emulation für PPC-Macs ermöglichen sollte, installierte gleich gar nicht mehr.

Bildschirmschoner

Ab 1989 für mehrere Jahre Kult: After Dark und More After Dark von Berkeley Systems, die Bildschirmschoner, die ein Einbrennen des Bildschirms verhindern sollten. Meine absoluten Hits waren die "Flying Toasters", bei denen man den Bräunungsgrad der mitfliegenden Toastscheiben einstellen konnte und "Starry Skyline".